Ökolandbau
www.oekolandbau.de  / Copyright BLE
Newsletter
20. März 2020
Menschen mit Schildern auf einem Acker. / Foto: Unser Land schafft Wandel

Bürgerbündnis erkämpft ökologisch-soziale Landvergabe

Im Interview erklärt Björn Pasemann vom Greifswalder Bürgerbündnis "Unser Land schafft Wandel", wie die öffentliche Hand ihr Land nach öko-sozialen Kriterien verpachten kann: In einem transparenten Verfahren vergibt die Stadt Greifswald ihre Pachtflächen künftig bevorzugt an extensiv oder rein ökologisch arbeitende Betriebe. Außerdem berichtet er, wie das Bündnis es geschafft hat, die nachhaltige Landvergabe gegen Widerstände im Stadtparlament durchzusetzen.
» Weiterlesen
Neue Beiträge
Ackerbegleitflora, daneben eine Feldrand-Hecke, im Hintergrund ein Acker.

Fairpachten – Für mehr Naturschutz auf landwirtschaftlichen Pachtflächen

Die biologische Vielfalt unserer Kulturlandschaften ist in einem kritischen Zustand und die bisherigen Anstrengungen, etwas daran zu ändern, sind bei weitem nicht ausreichend. Das Projekt Fairpachten der NABU-Stiftung will hier Abhilfe schaffen. Hier werden all diejenigen beraten, die landwirtschaftliche Flächen verpachten und sich dabei mehr Natur wünschen.
» Weiterlesen
Warenregal in unverpackt-Laden / Foto: Nina Weiler

Unverpackt-Trend auch für Direktvermarkter interessant

Verpackungsfreies Einkaufen wird immer beliebter. Das Unverpackt-Geschäftsmodell ist nicht eins zu eins auf Hofläden übertragbar. Dennoch können einige Aspekte der verpackungsfreien Läden für direktvermarktende Betriebe interessant sein.
» Weiterlesen
Veganer Käsekuchen.

Die Biospitzenköche empfehlen

Probieren Sie diese Woche veganen Käsekuchen von BIOSpitzenköchin Mayoori Buchhalter.
» Zum Rezept
Nachrichten aus der Biobranche

E-learning: Digitaler Kompetenzerwerb im Home-Office!

(20.03.2020) Aufgrund der Coronavirus-Pandemie arbeiten immer mehr Menschen im Home-Office – auch in der Bio-Branche. Um die Zeit zuhause neben der normalen Arbeit sinnvoll zu nutzen, gibt es verschiedene E-Learning-Angebote, die für Bio-Akteurinnen und -Akteure interessant sind. 
» Weiterlesen

Sonderausgabe zu Coronavirus: Tipps für Handel und Verarbeitung

(20.03.2020) Welche arbeitsrechtlichen Punkte sollten rund um die Corona-Pandemie beachtet werden? Was ist versichert und was nicht? Wie sollten Verantwortliche aus Handel, Landwirtschaft und Verarbeitung ihr Unternehmen umstellen, um durch die Krise zu kommen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Sonderausgabe des Inger Verlages.
» Weiterlesen

Streuobstanbau als Immaterielles Kulturerbe: Antrag jetzt unterstützen!

(19.03.2020) Mehr als 1,3 Millionen Menschen stehen bundesweit hinter dem Vorhaben, den Streuobstanbau auf die UNESCO-Liste zu bringen. Im Oktober letzten Jahres reichte der gemeinnützige Verein Hochstamm Deutschland e.V. stellvertretend den Antrag zur Aufnahme von Streuobst auf die Liste des Immateriellen Kulturerbes ein. 
» Weiterlesen

Online-Tool bewertet Nachhaltigkeit von Betrieben  

(18.03.2020) Woran erkenne ich, dass ein Bauernhof nachhaltig wirtschaftet? Auf dem diesjährigen Netzwerktreffen der Ernährungsräte Anfang März 2020 in Bonn stellte Stefan Gothe von der Regionalwert AG Rheinland ein Online-Tool vor, das genau diese Frage beantwortet. Verbraucherinnen und Verbraucher sehen damit, was der Betrieb ihrer Wahl für Gesellschaft und Umwelt leistet. 
» Weiterlesen

Schule und Betrieb als Partner: Wie Bildungskooperation gelingt

(17.03.2020) Pädagogische Angebote auf Agrarbetrieben leisten einen wichtigen Beitrag, um das Wissen über Herkunft und Verarbeitung von Lebensmitteln zu fördern. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) gibt in der neuen Ausgabe seiner Fachzeitschrift "B&B Agrar" einen bundesweiten Überblick über vielfältige Initiativen, Projekte und Netzwerke, die außerschulische Lernorte in Landwirtschaft und Gartenbau fördern und Lehrkräfte bei ihren grünen Projekten unterstützen.  
» Weiterlesen

Offene Konferenz "Ernährungsdemokratie zum Anpacken" war ein voller Erfolg   

(16.03.2020) 120 Engagierte tauschten Erfahrungen aus und vernetzten sich am 29.02. und 01.03.2020 im Bonner Friedrich-Ebert-Gymnasium. Zu der Konferenz hatte Stadt.Land.Markt. e.V. in Kooperation mit der Bio-Stadt Bonn und der Initiative zur Gründung eines Ernährungsrats für Bonn und Umgebung eingeladen.  
» Weiterlesen
Nachweis für in diesem Newsletter verwendete, nicht eigene Bilder in der Reihenfolge der Abbildungen: 1. Bild: Unser Land schafft Wandel; 3. Bild: Nina Weiler