Oekolandbau.de

Onlineversion
www.oekolandbau.de  / Copyright BLE Newsletter
10. Januar 2020
Komposthaufen. Foto: VHE
Kompost aus dem Kompostwerk – Was Öko-Betriebe beachten müssen
Erstes Prinzip im ökologischen Landbau ist ein möglichst geschlossener Betriebskreislauf. Dies wird in der Regel dann am besten erreicht, wenn Pflanzenbau und Tierhaltung miteinander kombiniert sind. Doch die Zahl viehloser Ökobetriebe nimmt zu. Eine Möglichkeit, um die Kreislaufwirtschaft zu erweitern, ist der Einsatz von Kompost aus dem Kompostwerk. Lesen Sie in unserem Dossier alles rund um den Einsatz von Kompost als Bodenverbesserer, die verschiedenen Komposttypen und Reifegrade, Zulassungskriterien und mehr.
» Weiterlesen
Neue Beiträge
Garnelen. Foto: Aisa Manlosa
Garnelen aus zertifizierter Herkunft
Weltweit steigt der Heißhunger auf Garnelen. Doch sowohl der Wildfang als auch die Züchtung in Aquafarmen haben häufig Konsequenzen für die Umwelt und die örtliche Bevölkerung. Deswegen sollten wir Garnelen nur in Maßen und aus zertifizierter Herkunft genießen.

» Weiterlesen
Drei Flaschen mit pflanzlichen Drinks Foto: AlexPro9500 / iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Pflanzliche Drinks als Alternative für Milch
Die Nachfrage nach pflanzlichen Alternativen zur Kuhmilch ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Bei den sogenannten Milchimitaten oder Milchersatzprodukten werden wertgebende Bestandteile der Milch ganz oder teilweise durch milchfremde Zutaten ersetzt. Vor allem Hafer hat sich neben Soja, Mandeln, Reis und Co. als Rohstoff in Milchersatzprodukten durchgesetzt.
» Weiterlesen
Gemüse-Flammkuchen mit Kräuterquark
Die BIOSpitzenköche empfehlen
Probieren Sie diese Woche "Gemüse-Flammkuchen mit Kräuterquark" von BIOSpitzenkoch Stefan Walch.
» Weiterlesen
Nachrichten aus der Biobranche
Klima und Nachhaltigkeit gehen alle an: Die BLE auf der Grünen Woche
(10.01.2020) Tipps und Ideen für Klimaschutz im Alltag gibt es vom BZL auf dem Erlebnisbauernhof. Auch die anderen Bereiche der BLE leisten ihren Beitrag zu den Themen Klima und Nachhaltigkeit: Ob Forschungsprojekte zu alten Gemüsesorten im Ökolandbau, die Betreuung ehrenamtlichen Engagements in ländlichen Regionen, die biologische Vielfalt oder die Qualitätskontrolle von Obst und Gemüse. 
» Weiterlesen
"1. Öko-Azubi-Tagung Landwirtschaft" in der DEULA-Nienburg
(09.01.2020) Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) lädt am Dienstag, dem 4. Februar 2020 zur "1. Öko-Azubi-Tagung Landwirtschaft" in die DEULA-Nienburg ein. In Workshops und Vorträgen sprechen Expertinnen und Experten über die Themen Gemüse, Milchviehhaltung, Tierzucht, Landtechnik, Lagertechnik sowie Marktmechanismen.  
» Weiterlesen
Neuer KTBL-Energiebedarfsrechner Tierhaltung
(08.01.2020) Wie hoch ist der Energiebedarf in meinem Stall? Wie lassen sich Bedarf und tatsächlicher Verbrauch miteinander vergleichen? Mit dem neuen Rechner des KTBL kann der Energiebedarf für die landwirtschaftliche Tierhaltung ermittelt werden.
» Weiterlesen
"Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt": Bundesweiter Wettbewerb startet in Kürze
(07.01.2020) Stadtnatur ist unverzichtbar – für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen ebenso wie für den Erhalt der biologischen Vielfalt in der Stadt. In einem bundesweiten Wettbewerb "Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt" werden Kommunen dazu aufgerufen, Ideen für mehr Natur in der Stadt und zugleich für den Schutz von Insekten zu entwickeln.
» Weiterlesen
Neu: Rote Liste einheimischer Nutztierrassen
(06.01.2020) 70 Prozent der einheimischen Nutztierrassen sind weiterhin gefährdet. Aufwärtstrends lassen sich bei Schaf und Ziege beobachten, bei den Rinderrassen hingegen gibt es Handlungsbedarf.
» Weiterlesen
Nachweis für in diesem Newsletter verwendete, nicht eigene Bilder in der Reihenfolge der Abbildungen: 1. Bild: Verband der Humus- und Erdenwirtschaft e.V.; 2. Bild: Aisa Manlosa; 3. Bild: AlexPro9500 / iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Impressum: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | Präsident: Dr. Hanns-Christoph Eiden  | Deichmanns Aue 29 | 53179 Bonn |
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114 110 249

Redaktion: Anne Vogelsang | Telefon: 0228/68457350 | E-Mail:
info@oekolandbau.de
Datenschutz | Newsletter abbestellen