Oekolandbau.de

Onlineversion
www.oekolandbau.de  / Copyright BLE Newsletter
10. Mai 2019
Samen in Fläschchen / Foto: Andreas Greiner
Saatgutbibliothek sorgt für Sortenvielfalt
In der Saatgutbibliothek können wir uns Saat- und Pflanzgut von Tomaten, alten Gemüsesorten oder besonderen Zierpflanzen ausleihen. Anders als bei der klassischen Bibliothek geben wir in der pflanzlichen Leihstelle nicht das alte Buch, sondern neu gewonnenes Saat- oder Pflanzgut zurück. Eine Idee, die sich hoffentlich vermehrt.
» Weiterlesen
Neue Beiträge
Brote / Foto: Dominic Menzler, BLE
Einstieg in die Herstellung von Biolebensmitteln
Wenn Sie in die ökologische Lebensmittelverarbeitung einsteigen wollen, müssen Sie die gesetzlichen Vorgaben einhalten und sich von einer zugelassenen Kontrollstelle zertifizieren lassen. Doch was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

» Weiterlesen
Äpfel am Baum / Bild: Andreas Greiner
EU-Schulprogramm bringt Bioprodukte in Schule und Kita
Das EU-Schulprogramm soll Kinder und Jugendliche dazu anregen, regelmäßig in Schule oder Kita eine Extraportion frisches Obst und Gemüse zu essen beziehungsweise Milch zu trinken. Die Europäische Union hat dazu das bestehende Programm für Schulobst- und -gemüse mit dem Schulmilchprogramm zusammengeführt. In vielen Bundesländern verteilen Schulen, Kindergärten und Kitas über das Programm auch Bioprodukte. 

» Weiterlesen
Logo Bio-Spitzenköche
Die BIOSpitzenköche empfehlen
Probieren Sie diese Woche "Mairübchen gefüllt unter einer Deichkäsehaube mit Rhabarberchutney" von BIOSpitzenkoch Alfred Fahr!
» Weiterlesen
Nachrichten aus der Biobranche
Förderpreis der BioMessen 2019: Bewerben bis 31. Mai
(10.05.2019) Noch bis zum 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den BioMessen-Förderpreis "Mehr Bio für morgen". Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird an Unternehmen, Initiativen, Vereine, Institutionen, Einzelpersonen oder Projekte verliehen. 
» Weiterlesen
LVÖ Bayern zur Landtagssitzung
(09.05.2019) Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) e.V. begrüßt das am 8. Mai im Landtag eingebrachte Gesetzespaket zum Erhalt der Artenvielfalt. Konkrete Schritte für mehr Ökolandbau in Bayern müssen nun folgen. 
» Weiterlesen
Biodiversitäts-Check des Weltbiodiversitätsrates
(08.05.2019) Als "lauten Weckruf" bezeichnet Ursula Heinen-Esser, Umweltministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, den am 6. Mai 2019 vom Weltbiodiversitätsrat vorgelegten globalen Biodiversitäts-Check.
» Weiterlesen
Europa wählt – wohin geht die Reise in der Agrarpolitik?
(07.05.2019) Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) e.V. lud zusammen mit der Ökomodellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth am Freitag, 3. Mai zum agrarpolitischen Fachgespräch ins Nürnberger Rathaus ein.
» Weiterlesen
"Junge AöL" veröffentlicht Leitfaden zum Generationenwechsel
(06.05.2019) In Deutschland stecken in diesem Jahr laut KfW Research rund 100.000 Unternehmen in einem Nachfolgeprozess. In der Biobranche ist der Generationswechsel aktuell ein großes Thema, viele der Pionierunternehmen übergeben an ihre Nachfolgerinnen und Nachfolger.
» Weiterlesen
Termine aus dem BÖLN
Bio kann jeder: Ganztierverwertung als eine Möglichkeit zu mehr Nachhaltigkeit in der Kita- und Schulverpflegung
» Rietz-Neuendorf, 21.05.2019
Bio kann jeder: Bio-Essen in der Kinder-Verpflegung – Was ist machbar und möglich?
» Erfurt, 22.05.2019
Ökologisches Saatgut und die "neue Gentechnik": Wie sag ich's meinen Kunden – Argumente für das qualitätsorientierte Kundengespräch
» Bad Vilbel, 23.05.2019
Nachhaltige Sortimente im Naturkostfachhandel – Seminar zu Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln
» Deggenhausen, 28.05.2019
Nachweis für in diesem Newsletter verwendete, nicht eigene Bilder in der Reihenfolge der Abbildungen: 1. und 3. Bild: Andreas Greiner
Impressum: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | Präsident: Dr. Hanns-Christoph Eiden  | Deichmanns Aue 29 | 53179 Bonn |
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114 110 249

Redaktion: Ulrike Kreysa | Telefon: 0228/68457350 | E-Mail:
info@oekolandbau.de
Datenschutz | Newsletter abbestellen